Marcel Weiß

Marcel Weiß ist der Gründer und Betreiber von neunetz.fm.

Hier & Jetzt Video 4: Netflix unter der Lupe – Warum es so mächtig ist & wie es arbeitet

Bertram Gugel und Marcel Weiß analysieren ausführlich Netflix.

Nach dieser Stunde weiß man:

  • Wie Netflix denkt und arbeitet.
  • Welche Art von Inhalten auf Netflix landen und warum, und welche nicht.
  • Wie Netflix bei Eigenproduktionen kalkulieren kann.
  • Was alles unter „Netflix Original“ fallen kann.
  • Welche Metriken und Kennzahlen Netflix einsetzt, die klassischen TV-Sendern verwehrt bleiben.
  • Warum US-TV-Sender und US-Streaminganbieter dem Lockruf von Netflix nicht widerstehen können.
  • Und warum auch Broadcaster wie die BBC oder deutsche Öffentlich-Rechtliche zu Netflix gehen.
  • Warum deutsche Sender sich schwer tun werden gegen Netflix.
  • Und was man strategisch im Umgang mit Netflix beachten kann und sollte.

(Datei)

Read More

neunetz.fm Der Tag 20: Der erste Schritt hin zu einer sinnvollen Regulierung von Internetplattformen

Der erste Schritt hin zu einem sinnvollen Framework zur Regulierung von Internetplattformen muss mit einer Kategorisierung der verschiedenen Dienste beginnen. Das Internet ist kein großes, einheitliches Ganzes.

Links zum Thema:

(Datei)

Über neunetz.fm Der Tag: Der prägnant einordnende, zeitnahe Blick von Marcel Weiß auf die wichtigsten Entwicklungen der digital getriebenen Wirtschaft.
Immer Montags, Mittwochs und Freitags. Immer unter 10 Minuten.

Abonnieren:

neunetz.fm Der Tag abonnieren!

neunetz.fm Der Tag 19: Was man heute über Disney+ wissen muss

Disney+ kommt Ende des Jahres oder spätestens Anfang des nächsten Jahres auch nach Deutschland.

Links zum Thema:

(Datei)

Über neunetz.fm Der Tag: Der prägnant einordnende, zeitnahe Blick von Marcel Weiß auf die wichtigsten Entwicklungen der digital getriebenen Wirtschaft.
Immer Montags, Mittwochs und Freitags. Immer unter 10 Minuten.

Abonnieren:

neunetz.fm Der Tag abonnieren!

neunetz.fm Der Tag 18: Ubers Geschichte für den Börsengang

Uber will an die Börse gehen und hat eine Geschichte zu erzählen.

Drei entscheidende Punkte:

  1. Das Wachstum verlangsamt sich. (Wenig überraschend.)
  2. Uber sieht sich selbst gut positioniert für die absehbare Hybrid-Zukunft mit selbstfahrenden Autos und Autos mit Menschen hinter dem Steuer gemeinsam auf der Straße. (Uber setzt auf die schwierigen letzten Prozent der Level–5-Autonomie.)
  3. Uber verfolgt weiter das Ziel eine Art Amazon (also Universalplattform) für’s Transportswesen zu werden mit Uber Eats und Uber Freight.

Links zum Thema:

(Datei)

Über neunetz.fm Der Tag: Der prägnant einordnende, zeitnahe Blick von Marcel Weiß auf die wichtigsten Entwicklungen der digital getriebenen Wirtschaft.
Immer Montags, Mittwochs und Freitags. Immer unter 10 Minuten.

Abonnieren:

neunetz.fm Der Tag abonnieren!

neunetzcast 71: Wie Städte urbane Mobility mitgestalten (können)

Turbulente Zeiten im Mobilitäts- und Transportsektor. Neben Carsharing, Ridehailing, Ridesharing & kommenden autonomen Vehikeln nehmen jetzt auch auch noch E-Bikes und E-Scooter im On-Demand-Modell an Fahrt auf. (Mit E-Scootern geht es in Deutschland nun auch bald los.)

Christoph Koch und Marcel Weiß sprechen über die heutigen Entwicklungen und Marktdynamiken und, vor allem, welche (vielleicht überraschend) starke, proaktive Rolle der ÖPNV und die Stadtverwaltungen spielen können. Vorzeigebeispiel: BVG aus Berlin.

Marcel berichtet zusätzlich von seinen Eindrücken vom Future Mobility Summit und Christoph erzählt vom Berlkönig.

Als Bonus gibt es außerdem ein Interview mit Gunnar Froh, Gründer & CEO von Wunder Mobility, ein Hamburger Startup, das Softwaretools für Mobilitybetreiber und Stadtverwaltungen anbietet.

Read More