Marcel Weiß

neunetzcast 40: Normal bis zur nächsten Revolution

Ich spreche mit Johannes Kleske über den Medienwandel und die Unterschiede zwischen USA und Deutschland, die als kritische Debatte getarnten Kampagnen in den deutschen Massenmedien, die deutsche Print-Filterbubble, und die Diskussion, ob Apps das Web ablösen und zerstören.

(Datei)

Read More

neunetzcast 38: Grundeinkommen statt Urheberrecht?

Ich spreche mit Ilja Braun über sein neues Buch „Grundeinkommen statt Urheberrecht? Zum kreativen Schaffen in der digitalen Welt“.
Wir streiten uns über den Begriff des „geistigen Eigentums“ und sprechen unter anderem über die Erwartungen an neue Geschäftsmodelle für Kreativschaffende und über die titelgebende Frage, ob ein bedingungsloses Grundeinkommen eine Lösung für alle aktuellen Urheberrechtsprobleme sein könnte. (Spoiler: Nein.)

 

Ilja im Netz:

Links zu den Themen:

###

* neunetzcast auf SoundCloud folgen 

als Podcast-Feed 

neunetzcast in iTunes 

neunetzcast auf Twitter und auf App.net und als Push-Nachricht auf’s Smartphone

neunetzcast 37: All hail the Zuck

Ich spreche mit Johannes Kleske noch einmal über die Übernahme von WhatsApp durch Facebook. Wir sprechen über die dadurch ausgelöste (vermeintliche) Völkerwanderung zu (vermeintlich) sicheren Messaging-Alternativen, die mobilen Dynamiken mit dem Smartphone als Social Network und die Riesenchance, die Twitter verpasst hat.

 

Johannes im Netz:

Links zu den Themen:

Follow up:

Facebook, WhatsApp und Mobile Messaging:

 

###

* neunetzcast auf SoundCloud folgen 

als Podcast-Feed 

neunetzcast in iTunes 

neunetzcast auf Twitter und auf App.net und als Push-Nachricht auf’s Smartphone

neunetzcast 36: Warum übernimmt Facebook WhatsApp?

Ich spreche mit Jochen Krisch ausführlich über die verkündete Übernahme von WhatsApp durch Facebook.

Warum übernimmt Facebook Whatsapp? Und warum bezahlen sie einen Preis von 16 Milliarden US-Dollar, der mit Aktienoptionen auf bis zu 19 Milliarden US-Dollar anwachsen kann? Und was wird Facebook mittelfristig mit WhatsApp machen?

Zumindest Facebooks (M&A-)Motto ist jetzt nach WhatsApp und Instagram eindeutig für jeden sichtbar geworden: „Es soll keinen großen Social Graph neben uns geben.“ – Und das im Zweifel um jeden Preis.

 

Jochen Krisch im Web:

Links zu den Themen:

###

* neunetzcast auf SoundCloud folgen 

als Podcast-Feed 

neunetzcast in iTunes 

neunetzcast auf Twitter und auf App.net und als Push-Nachricht auf’s Smartphone