neunetzcast 86: Was machen W3C und co. für dezentrale Social Networks?

neunetzcast is back. Nach einem kurzen Überblick, was sich auf neunetz.fm geändert hat (Hier & Jetzt geht in die Pause, neunetzcast übernimmt alle Gesprächsreihen und erscheint wieder regelmäßiger), geht es weiter zum Hauptthema:

Matthias Pfefferle und Marcel Weiß sprechen über dezentrale Architekturansätze für Social Networks und welche unterschiedlichen Ansichten man diesbezüglich verfolgen kann. Welche Richtung verfolgen hier etwa Standardisierungskremien wie das W3C? Geht es voran?

Hinweis: Die ersten 5 Minuten hatten wir Audioprobleme. Danach ist alles bestens!

Matthias Pfefferle im Netz: Blog, (@pfefferle) auf Twitter, WordPress.org-Account
Marcel Weiß im Netz: neunetz.com, Twitter, LinkedIn
Links zu den Themen:
Frühere Ausgaben mit Matthias Pfefferle:
~
Im neunetzcast spricht Marcel Weiß regelmäßig mit Expert:innen über digitale Entwicklungen. Man kann neunetzcast auf verschiedenen Wegen abonnieren: RSS-Feed | Apple Podcasts | neunetzcast auf Twitter

Oder gleich in einem Rutsch alle Podcasts von neunetz.fm: auf Apple Podcast,Spotify, Google Podcasts, Overcast, Pocket Casts oder per RSS-Feed.

~

Die Podcasts von neunetz.fm werden unterstützt von den Nexus-Mitgliedern. Nexus-Mitglieder erhalten exklusiv einen wöchentlichen Newsletter mit aktuellen Einordnungen (Newsletterinhalte gibts auch als Podcast in Audioform und per RSS und Website) und Zugang zu einem Fachforum, um die Strategien in der digitalen Wirtschaft besser zu verstehen. Mehr zu Nexus hier.

(Datei)