Thingonomics 11: ‚The Things Network‘, von Amsterdam in die Welt

Martin Spindler und Marcel Weiß sprechen über The Things Network. Ein „global, crowdsourced, open, free and decentralized internet of things network“, das bereits in Amsterdam stadtweit verfügbar ist und nun unter anderem mit Hilfe von Kickstarter Verbreitung darüber hinaus finden soll.

Hinweis: Zum Zeitpunkt der Aufnahme, der einige Tage zurückliegt, lief die Kickstarter-Kampagne für The Things Network noch. Die Kampagne ist nun erfolgreich abgeschlossen mit einer eingesammelten Summe von insgesamt 295.331 €.

(Datei)

Links zu den Themen:

Martin im Netz: mjays.net, martinspindler.net, Twitter, LinkedIn, Internet of People

Marcel im Netz: IoT-Newsletter „Vernetzte Welt“, neunetz.com, marcelweiss.de, Twitter, App.net, LinkedIn

~

Showinformationen: In Thingonomics sprechen Martin Spindler und Marcel Weiß im zweiwöchigen Takt über die Entwicklungen im Internet der Dinge.

(Intromusik: Bearbeitete Version einer Einspielung durch Edward Neeman von Johann Sebastian Bachs Partita für Tastatur Nr. 5 in G-Dur, BWV 829; via Musopen)

Thingonomics in iTunes | RSS-Feed