neunetzcast 35: Betriebssystem für die Singularität

Ich spreche mit Johannes Kleske über Flappy Bird, Appstore-Dynamiken, In-App-Purchases bei Gameapps, die Selbstentbündelung von Facebook und die Zukunft von Microsoft als möglicher. Außerdem im Themenreigen: Was Nokia hätte machen können und die Irrwege von Mozilla, das Werbung in Firefox integrieren möchte.

Johannes im Netz:

Links zu den Themen:

 

###

* neunetzcast auf SoundCloud folgen 

als Podcast-Feed 

neunetzcast in iTunes

neunetzcast auf Twitter und auf App.net und als Push-Nachricht auf’s Smartphone

2 comments on neunetzcast 35: Betriebssystem für die Singularität

  1. Kurz zu Testzeiträumen bei Apps: Im Play Store gibt es momentan nur einen Zeitraum von 15 Minuten, was definitiv zu wenig ist. Anfangs belief sich der Zeitraum auf 24 Stunden, was wiederum sehr gut war.

  2. Marcel Weiss sagt:

    Stimmt, danke für die Anmerkungen. Du hast recht. Das hatte ich komplett vergessen. Viele Entwickler hatten sich damals an den 24 Stunden gestört, wenn ich mich recht entsinne. Der Zeitraum war ihnen zu lang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.